Heinrich Recken
Foto: Privat

05

Fokus:Vernetzung

Netzwerk Wohnortnahe Versorgung – ein Erfolgsfaktor der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung

Im Zuge des demografischen Wandels wird sich in Deutschland die Zahl der unterstützungs- und pflegebedürftiger Menschen bis zum Jahr 2030 verdoppeln. Dies erfordert neue Lösungen der Versorgung wie das sozialraumorientierte Quartiersmanagement, welches gemeinsam mit lokalen Akteuren integrierte Wohn- und Pflegekonzepte im Quartier umsetzt, um älteren Menschen ein selbstbestimmtes Leben in ihrer vertrauten Umgebung zu ermöglichen. Auch der Einsatz von E-Health und altersunterstützenden Technologen (AAL) gilt dabei als notwendig.

In dieser Veranstaltung erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten und Konzepte der sozialraumorientierten Versorgung, sowie deren wissenschaftliche und politische Hintergründe. Arbeitsweise: Neben einleitenden Kurzvorträgen werden wir - Heinrich Recken (Hamburger Fern-Hochschule) und Ingolf Rascher (AAL-Akademie) - mit der Methode des World-Cafe arbeiten, um sie auch stärker am Auseinandersetzungsprozess zu beteiligen.

Heinrich Recken Saal Mailand 10:45 - 13:00

Zurück zur Übersicht